Nr. 31 – Lichtschranke

Lichtschranke am Arduino verwenden.

Anleitung in Bearbeitung, 22.06.2018

Bild

 

 

int messwert=0; //Unter der Variablen "messwert" wird später der Messwert der Lichtschranke gespeichert.

void setup() 

{ ////Hier beginnt das Setup.
Serial.begin(9600); //Die Kommunikation mit dem seriellen Port wird gestartet. Das benötigt man, um sich den ausgelesenen Wert im serial monitor anzeigen zu lassen.
}

void loop()
{ //Hier beginnt der Hauptteil  
messwert=digitalRead(8); //Die Signalausgabe der Lichtschranke wird ausgelesen und unter der Variable „messwert“ gespeichert. Wenn die Lichtschranke unterbrochen wird, speichert der Mikrocontroller den Wert "1", ansonsten "0".
Serial.print("Lichtschrankensignal="); //Ausgabe am Seriellen Monitor: „Lichtschrankensignal:"
Serial.println(messwert); //...und im Anschluss der Messwert "1" bei unterbrochener Schranke, ansonsten "0.
}